TIW HDPE LAGERTANK- CONTAINER

HDPE TIW Tank Behälter passgerecht im See Container oder freistehend für eine sichere Lagerung von aggressiven Flüssigkeiten und Laugen in der Industrie, Landwirtschaft, Bio- Energie und in Wissenschaftlichen Bereichen die nur unter sehr teuren Aufwand in Stahl oder Edelstahl gelagert werden können:

 

(Das heißt die Preisaufwendige nach Medien abgestimmte Beschichtung oder Gummirung der Stahlbehälter entfällt vollständig beim Behälter aus HDPE Kunststoffen. Wir projektieren Behälter Bauformen in einwandig oder Doppelwandig , Liegend, stehend, rund oder eckig nach Ihren Vorgaben oder als Standard unser TIW- System das wir Ihnen auf dieser Website vorstellen möchten.

 

WIR BIETEN LÖSUNGEN, DIE PERFEKT ZU IHRER BRANCHE ODER IHREM BESONDEREN PROJEKT PASSEN

  • Tanklagersysteme in der Landwirtschaft

  • Tanklagersysteme in der Bio-Energie

  • Tanklagersysteme in der Umwelttechnik

  • Tanklagersysteme in der Industrie

  • Tanklagersysteme in der Raffinerie

  • Tanklagersysteme in der Bauwirtschaft

  • Tanklagersysteme in der Lebensmittel Industrie

  • Tanklagersysteme in der Offshore Bioenergie

  • Tanklagersysteme in der Wasserwirtschaft

  • Tanklagersysteme für die Wissenschaft

SIE BEFINDEN SICH HIER:  TTC AGRAR LAGERTECHNIK / FLTC FLÜSSIGDÜNGERLAGER

 
FLTC FLÜSSIGDÜNGER       TANKCONTAINER
NACH WHG   
Einsatz FLTC Tanklager 50m³

EINSATZBEDINGUNGEN / EINSATZGRENZEN

 

Die FLTC Lagertanks dienen der Lagerung von Lebensmittel flüssig, Chemikalien flüssig und flüssigen Düngemitteln sowie anderen von TTC freigegebenen Flüssigkeiten nahe dem Ort ihrer Anwendung. FLTC Lagertanks sind in sich stabil und deren Warneinrichtung ist für die Spannungsversorgung mit 230 Volt, 5060 Hz, konzipiert. Sie dienen der Vorratshaltung von Flüssiggut in der Industrie, Landwirtschaft, Umwelttechnik und vieles mehr.

Ausführung des TTC – Agrar - Containers Container-Typ: Umbauversion 10/ 20 / 40 Fuß - DV/HC nach ISO-Norm gebraucht oder Neu geprüft u. überarbeitet von Fachwerkstatt, die durch den TÜV-Nord zertifizierter ein Betrieb ist . Zulassung: gültige Transportzulassung (CSC) vor Umbau Korrosionsschutz: außen Rostschutzanstrich und Wetteranstrich. Auf Wunsch Spezial Beschichtung H-2 K

Auffangraum (Container) Boden: St.235-Stahlblech 3 mm, voll schutzgas-verschweißt Stirnwand: St.235-Stahlblech 3 mm, voll schutzgasverschweißt Verstärkt horizontal St 235 Vier-kantrohre 80/100 x40x4. Korrosionsschutz: Rostschutzanstrich / Spezialbeschichtung Füllvolumen: 20 Fuß-Cont:25.000 Liter/40 Fuß-Container : 50.000 Liter Material-Typ: TTC – FA DPS 22 grau / beige Werkstoff: Polyestergewebe, beidseitig beschichtet, geeignet für die Lagerung von Lebensmittel, Öle und freigegebene Chemischen Flüssigkeiten Ausrüstung: Anschlussstutzen, Entlüftungsventile, Füll – und Entleerungsschlauch

VERWENDBARKEIT UND ANWENDBARKEIT DES LAGERBEHÄLTERS

  • Aufstellungsort: Flächen im Freien oder in Hallen

  • Aufstellung: auf nivelliertem, planem Untergrund (Fehler +/- 0,5 %)

  • Befüllung: mit Pumpe und Personenüberwachung

  • Entleerung: mit Pumpe und Personenüberwachung Inhalt / Medium: Chemie/Bio und andere freigegebene Flüssigkeiten Wassergefährdungsklasse: WGK 1 Gefährdungsstufe: A und den jeweiligen Chemie Hersteller Lagerung Anweisungen. Lager-Temperatur: je nach Anweisung des Chemie Hersteller. Steifen Fundament Aufstellung

FLTC Lager Güstrow

Technische Daten der Lagercontainer  10 Fuß/ 20 - Fuß / 40 Fuß

  • Container Maße außen in mm ISO 668:

  • 10`FLTC: 3.029 × 2.438 × 2.591/ 11.000 Liter nach Dichte

  •  20`FLTC: 6.058 × 2.438 × 2.591/ 25.000 Liter nach Dichte

  •  40`FLTC: 12.192 × 2.438 × 2.591/ 50.000 Liter nach Dichte

  •  Sondergrößen DV/HC/WB DBF/Mulden auf Anfrage

AUSWERTE- UND ALARMSYSTEM 

( Wahlausrüstung )
Das Auswerte- und Alarmgerät wird im Innenraum des TTC – Agrar - Containers außerhalb des Auffangraums montiert. Eine weitere Alarmleuchte kann bei Bedarf oben auf die nächstgelegene Containerecke im Außenbereich montiert werden.
2020 TTC_FLTC 40-10.JPG.jpg
2020 TTC_FLTC 40-13.JPG
fltc-s-11-ttc-ueberfuellsicherung-patent